News Article

veröffentlicht am 09.04.2014

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

Konstituierende Sitzung des Nailaer Stadtrates

Christoph Faltenbacher (CSU), Hans-Dieter Hensel (SPD), Jörg-Steffen Höger (Parteifreie Bürger Marxgrün Hölle), Hans Münzer (freie Wähler) und Paul-Bernhard Wagner (CSU) sind die „Neuen" im Nailaer Stadtrat. Zur ersten Zusammenkunft des neuen Stadtparlaments, der so genannten konstituierenden Sitzung, begrüßte der alte und neue 1. Bürgermeister der Stadt Naila, Frank Stumpf alle 20 gewählten Vertreter des Gremiums. „Suchet der Stadt Bestes", so der 1. Bürgermeister in seinem Grußwort zu Beginn der Sitzung, in dem das Stadtoberhaupt auch darauf hinwies, dass jeder Stadtrat auch eine Gestaltungsverantwortung übernommen habe. „Hier werden die vielleicht entscheidensten Weichenstellungen für unser Gemeinwohl getroffen", so Frank Stumpf. 

Nach der Vereidigung der neuen Mitglieder des Gremiums wurden die Fraktionsvorsitzenden bekannt gegeben. Die stärkste Fraktion der „Freien Wähler" führt Klaus Knörnschild an, sein Vertreter ist Hannsjürgen Lommer. Mit den Parteifreien Wählern Marxgrün Hölle und der Wählerunion umfasst diese Gruppierung 10 Stadträte. Der Fraktion der CSU mit sechs Räten sitzt künftig Paul-Bernhard Wagner vor. Er wird von Marco Hader vertreten. Die SPD mit drei Mitgliedern führt Ingrid Steiner an. Ihr Stellvertreter ist Werner Hick. Einzig der aktive Bürger Leonhard Crasser von den aktiven Bürgern hat sich keiner Fraktion angeschlossen. 

In einer geheimen Wahl wurde im Anschluss der bisherige Amtsinhaber Adolf Markus in seinem Amt als 2. Bürgermeister wieder bestätigt. Er erhielt 15 Stimmen bei 5 ungültigen, leeren Stimmzetteln. Die Wahl zum 3. Bürgermeister wurde zwischen Werner Hick (SPD) und Helga Krüger von der CSU entschieden. Hier setzte sich der Lippertsgrüner Amtsinhaber mit 12 zu 7 Stimmen ebenfalls wieder durch. Beide nahmen ihre Wahl an.

Von links: Die neuen Stadträte Jörg-Steffen Höger (Parteifreie Bürger Marxgrün-Hölle), Hans Münzer (FWG), Hans-Dieter Hensel (SPD), Paul-Bernhard Wagner (CSU), Christoph Faltenbacher (CSU) bei der Vereidigung vor 1. Bürgermeister Frank Stumpf

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

Mit 44 Jahren hat sich Regina Kinzl beruflich neu orientiert und an der Fachschule in Bad Elster ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Ergotherapeutin begonnen. Drei Jahre später war ihre erste Station nach dem erfolgreichen Abschluss die Urlaubsvertretung einer Praxis in Naila. „Da war ich ...

News Article

veröffentlicht am 09.05.2014

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

„Wir sind die alten Säcke, die Schau auf jedem Fest.

News Article

veröffentlicht am 29.04.2015

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

Vor 20 Jahren hatte Dieter Korn in Schwarzenbach am Wald einen Getränkevertriebgegründet. Aus Platzgründen zog er vor einigen Jahren nach Naila. Dort führt er sein Geschäft in der Gustav-Adolf-Straße 18. Anlässlich des Firmenjubiläums gab es auf dem Betriebsgelände ein Fest mit zahlreichen...

News Article

veröffentlicht am 03.07.2015

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

25 Jahre leitet Margarete Daniele den Friseursalon in der Hofer Straße. Auch wenn Sie sich mit ihrer Tochter Lisa-Sara und der Angestellten Eliane Nowacki auf Abend-, Festtags- und Brautfrisuren spezialisiert hat, ist das Geschäft längst mehr als ein Friseurgeschäft. Es ist ein beliebter Treff...

News Article

veröffentlicht am 05.08.2014

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

Am Nikolaustag 1988 wagte Ingrid Wunderlich in Naila den Sprung in die Selbständigkeit. Seitdem betreibt sie in der Hubertusstraße ihr eigenes Friseurgeschäft. Gelernt hat die Friseurmeisterin im Salon Schramm. Dort war sie 13 Jahre lang als Angestellte tätig und erwarb auch ihren Meistertitel...

News Article

veröffentlicht am 09.12.2013

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

25-jähriges Bestehen und 25 Jahre erfolgreiche Arbeit feierte der Seniorenstift Martinsberg in Naila mit zahlreichen Gästen. Musikalisch umrahmt von „Frankenwaldholz“ mit Angelika Tyrakowski-Degel, Querflöte, Doris Gunzenheimer, Blockflöte, Elisabeth Helldörfer, Cello und Ruth Hofstetter, Klav...

News Article

veröffentlicht am 25.09.2015

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

600 Kilometer für den Kinderhort

News Article

veröffentlicht am 06.03.2013

(Kopie) (Kopie)

© 2022 Stadt Naila