Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di14.00 - 16.00 Uhr
Do14.00 - 17.30 Uhr
04.05.2020

Die Friedhofsverwaltung Naila informiert:

Ab dem 04.05.2020 wird bei Bestattungen auf den städtischen Friedhöfen unter Berücksichtigung von neuen infektionsschutzrechtlichen Erkenntnissen wie folgt verfahren:

  • Trauerfeiern in geschlossenen Räumen werden wieder zugelassen. Es ist aber darauf zu achten, dass die Türen geöffnet sind und der Abstand zwischen den Trauergästen mindestens 1,5 m beträgt. Innerhalb geschlossener Räume sollen die Trauernden möglichst einen Mund-Nasen-Schutz tragen.
  • Die Trauergesellschaft umfasst nur den engsten familiären Kreis. Eine Teilnahme von Dritten, insbesondere von Freunden, Bekannten und Kollegen, ist nicht gestattet.
  • Die Teilnehmerzahl beträgt exklusive der aus beruflichen Gründen anwesenden Personen (Bestatter, Geistliche) möglichst maximal 10 Personen, in begründeten Ausnahmefällen allerhöchstens 15 Personen.
  • Die Teilnahme von Personen mit Fieber oder Symptomen einer Atemwegsinfektion ist nicht zulässig.
  • Zur Vermeidung von Infektionen sollten die teilnehmenden Personen während der Beisetzung und der einhergehenden Abschiednahme Körperkontakt vermeiden und einen Abstand von 1,50 m zueinander anstreben.
  • Erdwurf und Weihwassergaben am offenen Grab sind zulässig, sofern vor Nutzung der berührten Gegenstände durch eine weitere Person eine Desinfektion (Wischdesinfektion) durchgeführt wird.
  • Nach Möglichkeit wird ein Handdesinfektionsmittelspender sichtbar aufgestellt.
  • Mikrophone, sofern deren Gebrauch erforderlich ist, sind lediglich von einer Person zu benutzen und anschließend zu desinfizieren.
  • Wie bisher hat eine Bekanntmachung des Bestattungstermins in der Presse oder in sonstiger Weise zu unterbleiben.


Alle Bestattungen werden weiterhin würdevoll gestaltet, auch wenn auf eine zeitliche Beschränkung geachtet werden muss.