Öffnungszeiten

Mo - Fr08.00 - 12.00 Uhr
Mo, Di14.00 - 16.00 Uhr
Do14.00 - 17.30 Uhr
26.01.2015

Indoor-Stadtmeisterschaft in der Nailaer Soccerarena

Zum dritten Mal fand am Wochenende in der Soccerarena die inoffizielle Nailaer Stadtmeisterschaft im Fußball statt. 10 Mannschaften kämpften in zwei Gruppen einen ganzen Nachmittag lang darum, den vom Frankenwälder Brauhaus gestifteten Wanderpokal in die Höhe stemmen zu können. Mit dabei auch die Titelträger der vergangenen Jahre, die Firmenteams von Faber-Castell und KARL MAYER LIBA. Peter Kampschulte moderierte die spannenden und teilweise hochklassigen Partien eines Turniers, das Ingo Knarr wieder einmal hervorragend organisiert hatte. Zweimal musste in den Finalspielen sogar das Penaltyschiessen die Entscheidung herbeiführen. So setzte sich das Team Barfuß Bethlehem gegen das Team der Firma Gebelein mit 3:2 durch und wurde 9., die Betriebsmannschaft der Firma Ontec konnte die Entscheidung vom Punkt mit 3:2 gegen die Landjugend Weidesgrün gewinnen und landete auf dem 7. Platz. Klar mit 6:1 setzten sich die Makler Center & Friends im Spiel um Platz 5 gegen die Young Boys Berg durch. Mit Jennifer Feldrapp spielte bei den „Maklern" übrigens die einzige Frau aller Teams mit. Ihren Heimvorteil konnten die Soccer Heroes im Spiel um Platz drei nutzen. Die Hobbyfußballer, die in der Soccerhalle regelmäßig trainieren, gewannen gegen die Firma KARL MAYER LIBA mit 4:3.

Hochklassig war dann auch das Finale um den Pokal des Frankenwälder Brauhauses. Überraschend hatte sich das Team Lazio Koma für dieses Spiel qualifiziert. Die Spieler aus dem Höllental, von Lichtenberg bis Issigau, waren das erste Mal bei dem Turnier vertreten. Im Endspiel traf man auf die Mannschaft des Titelverteidigers, der Faber-Castell GmbH. Bis kurz vor Schluss war nicht abzusehen, wer sich hier durchsetzt. Zweimal war Faber-Castell in Führung gegangen, zweimal konnten die Höllentaler ausgleichen. Wenige Sekunden vor dem Ende wurde der Torwart von Faber-Castell dann getunnelt und die Überraschung war perfekt. Lazio Koma heißt der neue Nailaer Stadtmeister im Indoor-Soccer.

Zur Siegerehrung kam auch der 3. Bürgermeister der Stadt Naila, Werner Hick und überreichte die Urkunden und Pokale. Vom Frankenwälder Brauhaus erhielten die besten Teams Getränke spendiert und Ingo Knarr beteiligte sich mit Gutscheinen für die Indoor- Halle.