News Article

veröffentlicht am 21.01.2022

1.000-Euro-Spende für das Hospiz in Naila

Barrierefreiheit

Der Nailaer Künstler und Altbürgermeister Hannsjürgen Lommer hat für das Jahr 2022 einen Kalender gestaltet. Im Oktober wurde der Kalender bei der Firma Büro Mohr in Naila vorgestellt. Dabei versprach der Künstler, den Erlös dem Hospiz in Naila zu spenden.

Jetzt konnten auf diese Weise 1.000 Euro an Gerhard Selbmann, dem Vorsitzenden des Diakonie-Werks Martinsberg, übergeben werden. Das Geld soll dazu verwendet werden, um Aufstehhilfen für die Bewohner im Hospiz anzuschaffen, so Selbmann.

Bei der Spendenübergabe war auch der 1. Bürgermeister Frank Stumpf anwesend und bedankte sich bei Hannsjürgen Lommer .

 

Foto: 1. Bürgermeister Frank Stumpf, Dorit Hitner vom Hospiz Naila, Bärbel und Hannsjürgen Lommer mit dem Vorsitzendes des Diakoniewerks Martinsberg Gerhard Selbmann.

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

© 2022 Stadt Naila