veröffentlicht am 25.05.2023

Ariana Burstein und Roberto Legnani: Weltmusik in der Stadtbibliothek Naila

Weltmusik in der Stadtbibliothek Naila

Andächtige Stille in der Nailaer Stadtbibliothek – das Duo Ariana Burstein und Roberto Legnani macht im Rahmen ihrer Deutschlandtournee Station und begeistert die Zuhörer mit Klassik und Weltmusik für Cello und Gitarre. Die charismatischen Künstler lassen ihre Instrumente sprechen, ziehen bereits bei den ersten Klängen mit „Celtic Music from the Land the Fairies“ die Zuhörer in ihren Bann. Augen schließen, treiben lassen und träumen. Musik, Klänge, die berühren, die den Alltag wegdrängen und beglücken. 

Die Weltmusik des Duos steht im friedlichen und harmonischen Dialog mit den Kulturen: verschiedene Epochen und Genres verschmelzen und führen das Publikum in eine magische Welt, die nicht zu fassen, aber zu spüren ist. Leidenschaftliche Melodien, pulsierende Rhythmen und alte Stilelemente erklingen in einem kunstvoll neuen Gewand. Zur Aufführung kommen klassische Meisterwerke unter anderem von Antonio Vivaldi, Giuseppe Tartini und für weitere Programmhöhepunkte hat das Duo Burstein & Legnani neue Werke für Cello & Gitarre arrangiert, wie zwei Tangos aus Nächte in Buenos Aires oder Romance del Pescador wie auch der krönende Abschluss mit Bizet – Sarasate, „Carmen-Fantasie“. 

Die Besucher erlebten ein phänomenales Hörerlebnis, lassen sich hinwegtragen auf den Klängen von Cello und Gitarre und genießen das Konzert. Die Leiterin der Stadtbibliothek Helga Stampf dankt den brillanten Duo, dass beeindruckte mit melodischen Tönen, die eine Tür zu einer anderen Welt, einer faszinierenden Klangwelt mit leidenschaftlichen Tönen und pulsierenden Rhythmen  öffneten.

diese Seite teilen

Das könnte Dir auch gefallen

"Das könnte Dir auch gefallen" überspringen
10 Jahre BioMarkt in Naila

10 Jahre BioMarkt in Naila

veröffentlicht am 10.11.2022

News Article

Mit 44 Jahren hat sich Regina Kinzl beruflich neu orientiert und an der Fachschule in Bad Elster ihre Ausbildung zur staatlich geprüften Ergotherapeutin begonnen. Drei Jahre später war ihre erste Station nach dem erfolgreichen Abschluss die Urlaubsvertretung einer Praxis in Naila. „Da...

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

veröffentlicht am 09.05.2014

News Article

„Wir sind die alten Säcke, die Schau auf jedem Fest.

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

veröffentlicht am 29.04.2015

News Article

Vor 20 Jahren hatte Dieter Korn in Schwarzenbach am Wald einen Getränkevertriebgegründet. Aus Platzgründen zog er vor einigen Jahren nach Naila. Dort führt er sein Geschäft in der Gustav-Adolf-Straße 18. Anlässlich des Firmenjubiläums gab es auf dem Betriebsgelände ein Fest mit...

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

veröffentlicht am 03.07.2015

News Article

25 Jahre leitet Margarete Daniele den Friseursalon in der Hofer Straße. Auch wenn Sie sich mit ihrer Tochter Lisa-Sara und der Angestellten Eliane Nowacki auf Abend-, Festtags- und Brautfrisuren spezialisiert hat, ist das Geschäft längst mehr als ein Friseurgeschäft. Es ist ein beliebter...

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

veröffentlicht am 05.08.2014

News Article

Am Nikolaustag 1988 wagte Ingrid Wunderlich in Naila den Sprung in die Selbständigkeit. Seitdem betreibt sie in der Hubertusstraße ihr eigenes Friseurgeschäft. Gelernt hat die Friseurmeisterin im Salon Schramm. Dort war sie 13 Jahre lang als Angestellte tätig und erwarb auch ihren...

(Kopie) (Kopie) (Kopie)

veröffentlicht am 09.12.2013

News Article

Zu "Das könnte Dir auch gefallen" zurückspringen

© 2024 Stadt Naila